100 Tipps zum Abnehmen

Wege zur Idealfigur

Frühstücken unterstützt beim Abnehmen

Ein interessanter Zusammenhang wurde bei einer Untersuchung über den Zusammenhang zwischen der Anzahl an Mahlzeiten pro Tag und der damit möglichen Gewichtsreduzierung entdeckt: Wer nicht frühstückt, hat eine um vier bis fünf Prozent geringere Stoffwechselrate!

Darum ist Frühstück so wichtig. Probiere verschiedene Lebensmittel, bis du etwas findest, bei dem du bleiben willst. Andernfalls kann das Weglassen des Frühstücks deine Abnehmversuche zum Scheitern bringen.

Kommentare

  1. lisa

    1

    wie sollte ich frühstücken wen ich abnehem will?
    und wie nimt man am leichtersten ab??
    oder am schnellsten??
    bitte antwortn sie mir.
    lg. lisa

  2. Natalie

    2

    Das Frühstück sollte die Startenergie für den ganze Tag liefern. Nach den Regeln von Sasha Walleczek heisst es:

    Iss spätestens zwei Stunden nach dem Aufstehen etwas, der Körper braucht die Energie. Nimm Gemüse, Käse, Schinken, Ei oder Joghurt und nicht zu viel Brot.

    Ich glaube, dass dazu Obst oder Fruchtsäfte gehören, eventuell Ballaststoffe oder Vollkorngebäck und dazu Tee. Aber ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich ohne meine Tasse Kaffee am Morgen nicht unter die Leute gehen kann.

Die Frist für Kommentare zu diesem Artikel ist abgelaufen.